3.7| ViewHelper: Inline Notation – If Abfragen in einer Zeile – Typo3 Fluid

Nun zur der in „3.5| ViewHelper: if – If Abfragen im Tempalte“ angesprochenen Inline Notation für If Abfragen in Typo3 6 Fluid.

Inline Notation bedeutet, die If Abfrage in einer Zeile zu schreiben. Wir sehen uns zu aller erst eine Inline Notation unserer in „3.5| ViewHelper: if – If Abfragen im Tempalte“ verwendeten If Abfrage an:

{f:if(condition: '{wert} == 1', then: 'Wert ist 1', else 'Wert ist nicht 1') }

Die Ausgabe wäre auch hier bei dem Wert 1, „Wert ist 1“ und bei einem anderen Wert als 1, „Wert ist nicht 1“.
Auch in der Inline Notation von Typo3 Fluid gelten die selben Regeln wie in einer normalen If Abfrage.

Es dürfen also nur Zahlen miteinander Verglichen werden und keine Wörter bzw Sätze. Dies ist leider in Typo3 Fluid noch nicht möglich.

Hier einmal ein Beispiel zur Verwendung in den HTML Template Dateien:

<p>Ergebnis: {f:if(condition: '{wert} == 1', then: 'Wert ist 1', else 'Wert ist nicht 1') } !</p>

Die Ausgabe wäre auch hier folgende:

Wenn der Wert 1 ist:
Ergebnis: Wert ist 1!

Wenn der Wert ungleich 1 ist:
Ergebnis: Wert ist nicht 1!

Die Inline Notation ist nicht mit „<“ gestartet, wie die meisten ViewHelper, sondern mit einer geschweiften Klammer „{„. Auch die Conditions (Bedingungen) müssen hier separat eingeleitet werden. Dies macht man mit den runden Klammern „(“ und „)“.

Typo3 CMS 6.1 FLUID Template programmieren:

Marvin Sengera

Hey! Ich bin Marvin Sengera, Inhaber der Internetagentur "Binärfabrik" aus Paderborn. Ich habe mein Bachelorstudium Informatik mit Schwerpunkt Industriespionage an der Hochschule Hamm Lippstadt abgeschlossen und absolviere derzeit meinen Master in Fachrichtung "Technical Entrepreneurship and Innovation". Ich beschäftige mich rund um die Themen Informatik, Innovation & Unternehmensgründung.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar