[WP] jQuery erst im Footer laden – WordPress

Nicht nur Google mag es nicht. Auch die Seite lädt teilweise langsamer. Heutzutage wissen wir das Javascript Dateien in den Footer gehören und nicht mehr im Head Tag liegen sollten.

Auch der Google Page Speed Dienst zeigt einem Fehlermeldungen an, wenn man seine jQuery Library im Header hat.
Daher in WordPress jQuery automatisch geladen wird hat man hier kaum Einfluss darauf wo jQuery geladen wird.

In WordPress Installationen wird jQuery Standartmäßig im Header geladen, um dies zu ändern musst du folgende Zeilen Code in deine „functions.php“ im Template einfügen. Die „functions.php“ lässt sich entweder über FTP ändern oder direkt im WordPress Backend unter „Design -> Editor“.

function jquery_to_footer() {
    remove_action('wp_head', 'wp_print_scripts');
    remove_action('wp_head', 'wp_print_head_scripts', 9);
    remove_action('wp_head', 'wp_enqueue_scripts', 1);

    add_action('wp_footer', 'wp_print_scripts', 5);
    add_action('wp_footer', 'wp_enqueue_scripts', 5);
    add_action('wp_footer', 'wp_print_head_scripts', 5);
}

add_action( 'wp_enqueue_scripts', ' jquery_to_footer' );

Diese Funktion entfernt zuerst die jQuery Library aus dem Header und fügt diese dann über „add_action“ im Footer wieder ein.

Nun sollte auch Google Page Speed nicht mehr meckern, über Javascript Dateien, die im Header sind und beim laden stören.

Marvin Sengera

Hey! Ich bin Marvin Sengera, Inhaber der Internetagentur "Binärfabrik" aus Paderborn. Ich habe mein Bachelorstudium Informatik mit Schwerpunkt Industriespionage an der Hochschule Hamm Lippstadt abgeschlossen und absolviere derzeit meinen Master in Fachrichtung "Technical Entrepreneurship and Innovation". Ich beschäftige mich rund um die Themen Informatik, Innovation & Unternehmensgründung.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar