4.3| Objekt: TEXT – Textblöcke in Typoscript Typo3 FLUID

Es ist möglich in Typo3 Fluid Textblöcke zu erstellen. Diese werden über das Default Root Template eingegeben und können an beliebiger Stelle im Template wieder ausgegeben werden.

Wir nehmen hier als Beispiel für einen Textblock den Footer unserer Testseite. Wir gehen dazu in das Default Root Template, welches sich im Typo3 Backend befindet. Wir klicken im Backend Menü auf der linken Seite auf „Template -> Home -> Setup“ und fügen dort unsere folgenden Zeilen Code ein.

footer = TEXT
footer {
   value = Footer. Eine weitere Fußzeile
   wrap = <p>|</p>
}

Wir erstellen uns mit der Anweisung „footer = TEXT“ einen neuen Textblock mit dem Namen „footer“. Wir geben dem Textelement „footer“ nun ein „value“, also einen Wert, der später im Footer angezeigt werden soll.
Mit der „wrap“ Anweisung werden die HTML Tags angegeben, mit denen der Footer umschlossen werden soll.
In unserem Beispiel wird der Footer nun von einem „<p>“ Tag umschlossen. Es wird innerhalb des „<p>“-Tags der Wert aus der Anweisung „value“ ausgegeben.
In Typo3 Fluid steht das Pipe „|“ Symbol dafür, dass dort etwas eingefügt wird. In unserem Fall der Wert aus der Variable „value“.

Um nun den Footer in unseren *.html Template Dateien verfügbar zu machen, fügen wir

footer < footer

innerhalb des „Variable“ Teil in der Typo3 Fluid Template Anweisung. Auch dies geschieht im Default Root Template innerhalb des Typo3 Backends.
Im Template ist unser Footer nun mit der Variable „{footer}“ Verfügbar. Dazu folgendes Beispiel:

<div id="footer">
    <f:format.raw>{footer}</f:format.raw>
</div>

Der ViewHelper Format in Typo3 Fluid sorgt hier dafür, dass der Footer vom Browser interpretiert wird und nicht im Klartext der HTML-Code angezeigt wird.

Hier noch ein Beispiel für einen Footer mit Timestamp. Dies ist z.B. hilfreich dafür, wenn man im Footer einen Copyright Hinweis mit Jahreszahl hat und sich die Jahreszahl automatisch umstellen soll auf das jeweilig aktuelle Jahr.

footer = TEXT
footer {
    data = date:U
    strftime = Footer. Eine weitere Fußzeile © Copyright %Y
    wrap = <p>|</p>
}

Wir erstellen uns hier wieder einen Textblock mit dem Namen „footer“. Hier haben wir allerdings einen kleinen Zusatz. Wir geben zusätzlich eine Variable „data“ an und setzten keinen „value“ Wert sondern nennen diese Variable „strftime“. Damit erzielen wir, dass Typo3 bei „%Y“ die Jahreszahl einträgt. Mit der „value“ Variable an dieser Stelle , würde Typo3 uns im Frontend „%Y“ im Klartext ausgeben und nicht durch die Jahreszahl ersetzen.
Die Zeitangabe kann durch beliebige PHP Zeitangaben ersetzt werden.

Typo3 CMS 6.1 FLUID Template programmieren:

Marvin Sengera

Hey! Ich bin Marvin Sengera, Inhaber der Internetagentur "Binärfabrik" aus Paderborn. Ich habe mein Bachelorstudium Informatik mit Schwerpunkt Industriespionage an der Hochschule Hamm Lippstadt abgeschlossen und absolviere derzeit meinen Master in Fachrichtung "Technical Entrepreneurship and Innovation". Ich beschäftige mich rund um die Themen Informatik, Innovation & Unternehmensgründung.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar