Wichtige Vereine und Nachrichtenseiten der Hackerszene

Im heutigen Blogeintrag wird es einen Überblick über einige Vereine und Nachrichtenseiten geben, die sich mit dem Thema Hacking und Internet auseinandersetzen. Die hier genannten, sind natürlich nur ein Ausschnitt der möglichen Informationsquellen und Vereine.

Chaos Computer Club (CCC)

@Oliver Gobin

@Oliver Gobin

Der bekannteste deutsche Verein ist der Chaos Computer Club der am 12. September 1981 gegründet wurde, mit Sitz in Hamburg. Er versteht sich als “ Vermittler im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen“. Der Club besteht aus einer Reihe dezentraler lokaler Vereine und Gruppen die regelmäßig Veranstaltungen und Treffen in vielen Städten des deutschsprachigen Raums organisieren. Diese können unter der Webadresse http://events.ccc.de gefunden werden.

Die bekannteste Veranstaltung des CCC ist aber bei weitem der Chaos Communication Congress. Im Rahmen eines mehrtägigen Events wird sich hierbei mit technischen und gesellschaftspolitischen Themen auseinandergesetzt und diskutiert. Hierbei gibt es immer eine Vielzahl von Projekten zu besichtigen und man kommt sehr schnell mit Leuten ins Gespräch. Die Entwicklung des Kongresses ist nicht zu übersehen, deshalb musste der Veranstaltungsort mehrmals wegen der stetig steigenden Besucherzahl geändert werden. Seit 2012 findet der Kongress im Congress Center Hamburg statt. Auf jeden Fall empfehlenswert, aber man sollte sich frühzeitig um Tickets bemühen, da diese sehr schnell ausverkauft sind.

The Hacker News

The Hacker News (THN) ist eine Firma die ihren Ursprung in Indien hat und seit Oktober 2011 zum einen Training und Workshops im Bereich Computersicherheit anbietet und zum anderen Nachrichten über die Hackerszene herausbringt.

Digitalcourage

@Oliver Gobin

@Oliver Gobin

Digitalcourage wurde im Jahr 1987 mit dem Namen „Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e.V.“ gegründet, wobei 2012 eine Umbenennung in den Namen „Digitalcourage“ erfolgte. Der Verein beschäftigt sich mit informationstechnischen Themen wie z.B. der Vorratsdatenspeicherung oder dem Einsatz von RFID-Chips. Der Sitz des Vereins befindet sich in Bielefeld. Zudem halten Mitglieder des Vereins im Umkreis Bielefelds mehrmals im Jahr Vorträge über die „digitale Selbstverteidigung“. https://digitalcourage.de/support/digitale-selbstverteidigung

Netzpolitik.org

Ich benutze netzpolitik.org hauptsächlich als Alternative zu den „alteingessenen Medien“ im Bereich Internet, da viele Themen von diesen nicht aufgegriffen werden und um bei größeren Themen auch einen anderen Blickwinkel auf die Geschehnisse zu bekommen.

Im nächsten Artikel wird es um das Thema Phishing gehen. Es wird erklärt was Phishing ist, wie man „böse“ Webseiten erkennt und wie man sich gegen Phishing E-Mails schützen kann. Phishing Emails sind in der momentanen Zeit, gerade wo bekannt geworden ist, das 1 Milliarde Email Konten gehackt wurden und personalisierte Phishing Mails versendet wurden, ein wichtiges Thema.

__
Danke an Oliver Gobin für sein Fotomaterial. (http://wp.ogobin.de/2014/photography/art-beauty-31c3/)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.